2017 Edition
Other Information
Other Information
Driving and Road Safety Information > Driving Safely in New Zealand - German

Driving Safely in New Zealand - German

Click for Land Transport Safety Authority website This information has been kindly supplied by the Land Transport Safety Authority. For more information, please visit the LTSA's website.

 

The following information will help make your stay a safer and more enjoyable one. Remember to always wear your seatbelt, keep your speed down and keep to the left hand side of the road.

Beachten Sie diese wichtigen Verkehrsregeln. Wir wünschen lhnen eine gute Fahrt.

< Back to Driving and Road Safety Main Page

 


Keep Left
Fahren Sie auf der linken Straßenseite.

Speed Limit
Die Höchstgeschwindigkeit auf Überlandstraßen beträgt 100 km/h.
Geschwindigkeitsbegrenzung - 50 km/h bei schlechten Straßenbedingungen, sonst 100 km/h.
Die Höchstgeschwindigkeit in Ortschaften beträgt 50 km/h.

Give Way Yield
Geschwindigkeit verringern, bremsbereit sein und Vorfahrt gewähren.

Stop
Stop - Vorfahrt gewähren.

One Lane Bridge
Vorfahrt gewähren.

Motorways
Auf Autobahnen ist folgendes verboten:
  • gehen oder Fahrradfahren
  • das Fahrzeug anhalten
  • das Fahrzeug wenden.
Halten Sie sich links, und benutzen Sie die rechte Fahrbahn nur zum Überholen. Zeigen Sie einen Spurwechsel mindestens 3 Sekunden vorher an.

Traffic Signals

 

Traffic Signals
Halten Sie an.
Halten Sie an, außer wenn Sie schon so nahe an den Ampeln sind, daß ein Abbremsen ein Verkehrsrisiko darstellen würde.
Sie haben freie Fahrt, müssen jedoch beim Abbiegen Vorfahrt gewähren.
Rechtsabbiegen verboten. Sie können geradeaus fahren oder nach links abbiegen.
Linksabbieger haben Vorfahrt.

Intersections
Benutzen Sie immer die Richtungsanzeiger.

Beachten Sie immer die Verkehrsampeln, Verkehrszeichen und Richtungspfeile auf der Straße.

 
Beim Abbiegen müssen Sie dem Geradeausverkehr Vorfahrt gewähren.  

 
  

Permanent Hazard Signs
Windböen Kreisverkehr
Kurve Belag endet
Bahnübergang Straßenverengung
Viehtrieb Kurvenreiche Straße
Schulbus Plötzliche Bodenwelle

Temporary Hazard Signs
Steinschlag Straßenarbeiten
Glatte Oberfläche Fahrbahn gesperrt
Gefahr Umleitung

Pedestrian Crossings
Lassen Sie Fußgänger passieren.

Parking
Parkverbot neben einer gelben Linie und 6 m vor oder hinter einer Kreuzung.

Halteverbot
Parkverbot
Verbotsschilder (rot auf weißem Grund) gelten immer.

Gebotsschilder (weiß auf blauem Grund) gelten Montag bis Samstag, 8 bis 18 Uhr.

Overtaking
Überholverbot bei gelber Linie.

Überholen Sie nicht:

  • vor Fußübergängen, Bahnübergängen oder Kreuzungen
  • wenn Sie nicht mind. 100 m Sichtweite haben.

Alcohol
DON'T DRINK AND DRIVE.

Die Promillegrenze liegt bei:

  • 0,3 für Fahrer unter 20 Jahren
  • 0,8 für Fahrer über 20 Jahren mit uneingeschränktem Führerschein. Wenn Sie diese Grenze überschreiten, sind Sie nicht versichert.

Seatbelts
Für alle Fahrzeuginsassen besteht Anschnallpflicht.

Accident
Benachrichtigen Sie bei einem Unfall umgehend die Polizei.

Notieren Sie sich die Namen und Adressen der Fahrer sowie die Autokennzeichen aller am Unfall beteiligten Fahrzeuge.

Wenn Sie ein Tier angefahren haben, sind Sie verpflichtet, sofort den Besitzer bzw. Idie Polizei oder den SPCA (neuseeländischern Tierschutzverein) zu benachrichtigen.

Rural Roads
In Neuseeland sind die meisten Straßen nur zweispurig befahrbar und zudem häufig recht eng. Einige Straßen sind unbefestigt und unmarkiert; bei manchen Straßen endet der Belag plötzlich - halten Sie nach Verkehrszeichen Ausschau, die dies ankündigen. Nach Möglichkeit sollten Sie Ihre Fahrten so planen, daß sie nur über befestigte Straßen führen.

Die Fahrt auf unbefestigten Straßen kann gefährlich sein und Ihre Kontrolle über das Fahrzeug beeinträchtigen. Diese Straßen, die häufig eng sind, haben in der Regel unbefestigte Seitenstreifen aus Kies. Reduzieren Sie Ihre Fahrgeschwindigkeit auf 40-50 km/h. Fahren Sie möglichst in der bereits ausgefahrenen Spur, deren Oberfläche fester ist. Bleiben Sie dabei aber auf der linken Seite. Reduzieren Sie bei entgegenkommenden Fahrzeugen die Geschwindigkeit, bis Sie einander passiert haben. Denken Sie daran, daß aufgewirbelter Straßenstaub Ihre Sicht auf die vor Ihnen liegende Straße beeinträchtigen kann.

Wenn Ihr Fahrzeug auf dem Schotter ins Rutschen kommt, BREMSEN SIE NICHT ABRUPT AB.

Weite Teile Neuseelands werden von der Landwirtschaft beherrscht, daher sieht man außerhalb der Städte überall landwirtschaftliche Nutztiere. Es kann vorkommen, daß Sie sich die Straße mit Schafen oder Kühen teilen müssen, wenn ein Farmer sein Vieh auf eine andere Weide treibt. Reduzieren Sie Ihre Geschwindigkeit, und halten Sie an, wenn Sie die Tiere erreichen. Lassen Sie die Tiere passieren, oder fahren Sie ihnen langsam hinterher. Lassen Sie sich vom Farmer entsprechend anweisen.

Sollten Sie Vieh auf der Straße verletzen, müssen Sie dies auf der nächstgelegenen Farm melden.

Protect Your Property
Schließen Sie, immer wenn Sie parken, Kofferraum und Türen ab, und fahren Sie die Fenster hoch. Nehmen Sie alle Wertsachen mit, oder verschlieben Sie sie gut. Geben Sie Dieben keine Chance!



back to top

Many More Important Links